Skip to main content

Praktische Brandschutzhelfer Ausbildung

20 Oktober, 2022

Der Fortbildungstag zum Thema Brandschutz auf dem Freigelände unserer Wäscherei war ein voller Erfolg. Knapp 30 Mitarbeiter*innen durften sich an praktischen Übungen versuchen unter der Aufsicht unserer Brandschutzbeauftragten Stefanie Abel und Andreas Holzner (Brandschutz Holzner). Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, haben alle Teilnehmer*innen mind. einen Feuerlöscher selbst bedient und damit erfolgreich einen Brand gelöscht.

„Ziele der Ausbildung sind der sichere Umgang mit und der Einsatz von Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden ohne Eigengefährdung und zur Sicherstellung des selbstständigen Verlassens (Flucht) der Beschäftigten.“ – DGUV

Alle fünf Brandklassen wurden thematisiert und vier davon an Materialien demonstriert. So wurde an Textilresten aus dem Betrieb gezeigt, wie schnell diese Feuer fangen. Ausrangierte Kleidung symbolisierte einen Personenbrand. Leider gelang das Löschen von „Franz“ nicht auf Anhieb mit der Löschdecke, was zwar zuerst für Lacher sorgte, letztendlich aber doch alle erstaunen ließ, wie schnell man wertvolle Sekunden bei der Rettung verlieren kann.

„Sorry Franz!“ – Armando, Techniker

Mit brennendem Desinfektionsmittel wurde eine Brandverschleppung durch Auslaufen und die in dem Fall geringe Löschkraft von nicht alkoholbeständigen Schaumlöschern demonstriert. Abschließend machte eine gewaltige Fettexplosion deutlich, wie gefährlich und lebensbedrohlich ein Löschversuch von brennendem Fett bereits mit einer geringen Menge Wasser ist.

20221020 News Brandschutz 1 20221020 News Brandschutz 2
20. Oktober 2022
# Schlagwörter